Alternativen
DSL - via Kabel
DSL - via Sat
DSL - via Funk
DSL - via Satspeed
DSL - via Steckdose

Aktionen
Historie AG DSL
DSL - Antrag
Verfügbarkeit/Bedarf
T-Com Kündigung

Spezial
Home
Download
Impressum
Powered by
 Update:

best view: 1024x768px
© Webdesign Deubner
Sie sind hier: Sat

Breitbandzugang via Satellit

Sicherlich haben Sie schon von der Möglichkeit gehört, das Internet mit einer Verbindung über Satellit zu nutzen. Seit geraumer Zeit ist dies nicht mehr nur Luxus, sondern auch für Privatpersonen erschwinglich. Diese Angebote haben allerdings fast alle eines gemeinsam - man braucht als Rückkanal einen herkömmlichen Internetanschluss per Modem oder ISDN. Die Anbieter werben mit markigen Sprüchen für Ihre Angebote:

Mit Highspeed ins Internet: Per Satellit überall in Deutschland

Sie bekommen kein DSL in Ihrem Wohnort und Sie sind es leid darauf zu warten? Sie müssen sich nicht mit ISDN zufrieden geben. Wechseln Sie auf die Überholspur und erleben Sie das Internet in Breitband-Geschwindigkeit - über Satellit.

So einfach, wie Sie über Satellit fernsehen, können Sie auch über Satellit mit Highspeed surfen. Ohne zu warten. Überall in Deutschland.

Hohe Bandbreiten bis zu 8 Megabit/sec Das hervorragende Merkmal beim Internet über Satellit ist die relativ hohe Bandbreite, die bis zu 8 Megabit/sec betragen soll - meist werden diese versprochenen Bandbreiten jedoch nicht erreicht. !!!

Von allen alternativen DSL Systemen ist als einzigstes das so genannte SatDSL deutschlandweit flächendeckend verfügbar.

Wer jetzt denkt, Prima das ist doch die Alternative zu Telefon-DSL, der sieht sich hier leider getäuscht. Zum einen werden nur die Daten vom Satellit zum Nutzer mal mit mehr und mal mit weniger Geschwindigkeit übertragen. Währenddessen die Daten vom Nutzer ins Internet weiterhin über einen Rückkanal per Modem oder ISDN übertragen werden und so während des Surfens per Satellit immer gleichzeitig eine Telefonverbindung via Modem oder ISDN für den Rückkanal zum Service Provider hergestellt sein muss.
Zum anderen wird bei kurzen Anfragen wie z.B. Suche in der Suchmaschine etc. die Satellitenverbindung gar nicht erst aufgebaut, da der Aufbau aus Trägheitsgründen langsamer wäre als per Modem. So ist diese Art von DSL für online Gamer erwiesener Maßen unbrauchbar. Zu empfehlen ist diese Alternative in jedem Falle für Leute die regelmäßig sehr große Datenmengen downloaden müssen. Außerdem zahlen Sie evtl. doppelt, zum einen für die Satellitennutzung und zum anderen für den Rückkanal an Ihren Service Provider.

Aber es gibt hier einige Anbieter die ein Call by Call System anbieten, in dem die Telefonkosten für den Rückkanal inkl. sind.
Der örtliche Anbieter und Ansprechpartner für SatDSL ist: Fa. Radio Brückner
Erfahrungsberichte können Sie hier und hier nachlesen